Goldenes Vlies

Das „Goldene Vlies“ stellt ein goldenes Widderfell dar. Das nach der griechischen Sage von einem Drachen bewacht und von den Argonauten aus Kolchis gestohlen wurde.

 

Herzog Philipp von Burgund stiftete im Jahre 1429 den ritterlichen Orden.

Der KV „Obbarer Dambnudle“ machte aus dem burgundischen Orden eine Persiflage und verleiht diesen im kurpfälzischen Raum.

 

Die Verleihung wird nach 11 aktiven Jahren vorgenommen.

 

Bislang konnten 65 Mitglieder der Rosenkavaliere zum „Ritter vom Goldenen Vlies“ geschlagen werden.

Von unseren aktuellen Mitgliedern wurden bisher mit dem „Goldenen Vlies“ ausgezeichnet:

 

Plomer, Gerhard 1980

König, Winfried 1981

Grieb, Brunhilde 1991

Sittel, Anja 1991

Gailing, Karl 2000

Schultz, Erika 2001

Schultz, Marcel 2002

Ackermann, Nicole 2006

Dietz, Tanja 2006

Peltsch, Roland 2006

Peltsch, Vanessa 2007

Grieb, Lukas 2010

Baur, Janet 2010

Weinmann, Corinna 2012

Grieb, Uwe 2013

Krohmann, Janine 2014

Schaloske, Karola 2016

Baum , Roxana 2018

Zirmer, Natalie 2018

 

 

 

 

 

Termine:

Faschingsumzug FT 10.02.2018

Heringessen 14.02.2018

 

ALLE TREMINE

KV Rosenkavaliere e.V
Nachricht an den Webmaster
Druckversion Druckversion | Sitemap
© KV Rosenkavaliere 1957 e.V.